Unser Spitzenkandidat auf Listenplatz Nr. 1

Name: Bernhard von Rothkirch
geboren am 21.04.1951 in Heide/Holstein
Diplom-Bergingenieur, seit 1995 Frechener Bürger
Privat: 1 Partnerin, bald wieder 1 Hund, 1 Motorrad

Zur Kommunalwahl ist Bernhard von Rothkirch der Spitzenkandidat der Freien Demokraten in Frechen. Er kandidiert im Wahlkreis 10 (Realschule) und steht auf Listenplatz Nr. 1.

Bernhard von Rothkirch kandidiert andererseits auch für die FDP Rhein-Erft im Wahlkreis 23. Bei den diesjährigen Kreistagswahlen hat er den 21ten Listenplatz.


„Ich bin in der FDP, weil ich für Frechen Verantwortung übernehmen und Dinge verändern will, statt sie nur geschehen zu lassen. Für mich gibt es kein „wählen hat ja doch keinen Zweck“. Daher möchte ich Menschen dafür gewinnen, an jeder Wahl teilzunehmen. Noch besser ist natürlich „Mitmachen“. Dann erkennt man, wie schwierig es sein kann, andere für eine gemeinsame Position zu gewinnen. Aber auch, dass sich die Mühe um der Sache und um Frechen willen lohnt.

Meine Grundüberzeugung: Handeln in Eigenverantwortung, selbstbestimmt und neugierig auf Innovation und Veränderung, verbunden mit der Bereitschaft, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen.


Ich bitte Sie am 13. September um Ihre Stimme!“


Falls Sie mehr über Bernhard von Rothkirch erfahren möchten, dann besuchen Sie doch gerne sein Profil auf der Homepage der FDP Frechen.